Umhang rückenfrei

- der Vielschichtige ohne Kapuze -

Beide Umhänge haben den gleichen Schnitt.

Und noch eine Gemeinsamkeit haben sie: Sie sind aus Wolle und rückenfrei. Vielleicht ein Widerspruch. Aber: Wer schön sein will, muss leiden!

Nein, ganz so schlimm ist es natürlich auch nicht. Bei der Vielschichtigen mit Kapuze bedeckt ein Teil der Kapuze den Rücken. Und beim Umhang ohne Kapuze kann man bei einer Tragevariante sogar den ganzen Rücken bedecken. Und der Vorteil von beiden: Man sieht das schöne Kleid drunter besser! :)

Hast Du Dich als Kind auch immer geärgert, wenn Du über Deine tolle Faschingsverkleidung den dicken Winteranorak ziehen musstest? Vielleicht auch ein Grund, warum ich mich für diese Art des Entwerfens entschieden habe. Durch mein ungewöhnliches Schnittkonzept muss man zwar ab und an auf ein Stück Stoff an einer vielleicht ganz brauchbaren Stelle verzichten; dafür kommt aber alles, was man anhat, zur Geltung. Außerdem kann man sich ganz ausgeklügelt in Schichtlook kleiden und sich so ganz individuell den jeweiligen Temperaturen anpassen. Deal, würde ich sagen!

 

erhältlich in den Größen 23 - 42.

 

mit auf den Fotos: MeriniKleid, Gürtel/Haarband, Stirnband und Pulsis; und MerinoSeidenShirt (momentan erhältlich in sand, schwarz und grau und in den Größen 34/36, 38/40 und 42/44).